Die Hirschbrunft rückt näher

hirsch06
Noch stehen die Rothirsche in netter Gemeinschaft in unserem Rotwildrevier zusammen. Seit einiger Zeit fegen die Hirsche den sogenannten Bast ab, der das Geweih lange Zeit als empfindliche Wachstumsschicht überzogen hat. Mit Abschluss des Geweihwachstums wird diese Haut nun an Sträuchern und Bäumchen abgestreift. Das jetzt hervortretende (neue) Geweih ist zunächst farblos, doch unter dem Einfluss der Pflanzensäfte verfärbt es sich rasch bis hin zu einem dunkelbraunen Farbton.
Weiterlesen

Naturerlebnis ohne Zäune zwischen Mensch und Tier